Kinderdorf Oaxaca

An alle Simply Smiles Unterstützer

Lie­be För­de­rer und Unter­stüt­zer von Sim­ply Smiles:

Vie­le von euch haben sich an mich gewen­det und haben sich erkun­digt, wie es den Kin­dern und Mit­ar­bei­tern hier im Sim­ply Smi­les Kin­der­heim geht. In die­sen unsi­che­ren Zei­ten von euch zu hören, bedeu­tet mehr, als ich das an die­ser Stel­le zum Aus­druck brin­gen könn­te. Vie­len Dank an euch alle!

Wie über­all auf der Welt gilt auch bei uns, dass sich die Situa­ti­on schnell ent­wi­ckelt und wir ver­su­chen, uns dar­auf ein­zu­stel­len. Das Leben im Sim­ply Smi­les Kin­der­heim muss wei­ter­ge­hen. Wir ver­su­chen, für die Kin­der, die sich in unse­rer Obhut befin­den, soweit mög­lich ein Maß an Nor­ma­li­tät auf­recht­zu­er­hal­ten und gleich­zei­tig für die Sicher­heit aller zu sorgen.

Als Direk­to­rin des Sim­ply Smi­les Kin­der­heims bin ich mir immer bewusst, dass jun­ge Leben von mir — und damit auch von allen Unter­stüt­zern von Sim­ply Smi­les — abhän­gen. Um ehr­lich zu sein wiegt die­se Last im Moment mehr denn je auf mir.

Da mich vie­le von euch gefragt haben, wie sie uns in die­sen schwie­ri­gen Zei­ten hel­fen kön­nen — hier sind zwei Möglichkeiten:

Ihr könnt direkt online spen­den! Ich selbst hat­te mich schon sehr dar­auf gefreut, die­ses Jahr im April bei einer Spen­den-Ver­an­stal­tung in Con­nec­ti­cut zu Besuch sein zu dür­fen. Da alle Ver­an­stal­tun­gen abge­sagt wur­den, müs­sen wir jetzt ver­su­chen, auf ande­rem Wege sicher­zu­stel­len, dass das Leben im Sim­ply Smi­les Kin­der­heim wei­ter­ge­hen kann. 

Ihr könnt eine Spen­den­ak­ti­on für das Kin­der­heim star­ten! Über Face­book ist es mög­lich, Spen­den zu sam­meln, die voll­stän­dig an Sim­ply Smi­les wei­ter­ge­lei­tet wer­den. Jeder kann von euch kann mit­hel­fen, indem er selbst eine Spen­den­ak­ti­on inner­halb des Freun­des- und Bekann­ten­krei­ses organisiert:

Face­book erhebt kei­ne Gebüh­ren für Spen­den an gemein­nüt­zi­ge Organisationen.

Jeder Bei­trag kann uns hel­fen! Eure Unter­stüt­zung ermög­licht es den Mit­ar­bei­tern und mir sicher­zu­stel­len, dass die Kin­der in die­ser unsi­che­ren und beängs­ti­gen­den Zeit in einem siche­ren, lie­be­vol­len, unter­stüt­zen­den Umfeld leben können.

Vie­len Dank im Vor­aus, und bit­te bleibt alle sicher und gesund!

Wir wer­den euch wei­ter auf dem Lau­fen­den hal­ten,
Gaby